Verweile doch, du bist so schön

Hachja, und dann sitzen wir morgens alle gemeinsam auf der elbseitigen Frühstücksterrasse unter einem perfekten yves-klein-blauen Himmel, löffeln einen ayurvedischen Kokosorangenreisbrei und atmen erstmalig tief durch. Vor den Nichtdabeigewesenen prahlen wir natürlich mit unseren tollkühnen Erlebnissen und übermenschlichen Strapazen. Ein kleines bisschen glauben wir sogar selbst dran.

 img_7086.JPGKinder, was ist das Leben schön!! Schon gestern abend, auf dem Papststein, machte sich eine tiefe Entspannung breit. Zwar lockten auf dem Weg dort hin die Grillwürste, doch so langsam heisst es wieder: Gürtel enger schnallen. Ohne die lustigen Tauschgeschäfte innerhalb unserer Wandergruppe wird mir das Essen auch gar keinen Spass mehr machen (Gnocchi an Steffie, Bananen an Michael, Gewürzgürkchen an Ingeborg).

Überhaupt kann ich mir das „Leben danach“ gar nicht so recht vorstellen. Doch gemach: heute abend steigt noch der grosse Showdown auf dem Königstein, auf den wir schon gespannt hinfiebern. Schnell werden noch mal Nägeln lackiert, Haare gefärbt und Wimpern getuscht. Wir wollen uns ja schliesslich nicht blamieren!

3 Antworten auf „Verweile doch, du bist so schön“

  1. Liebe Frau,

    Du hast völlig vergessen: „Zucchini an Frau Heidi, Neues Deutschland“, „Fischragout an Ingeborg“. Tja, da geht eben nix mit Grillwürstchen. Weder vorneweg. Noch hinterher.

    Dein Männo.

    P.S.1 Die Fischerchöre von Bad Gohrau waren echt der Hit! Wäre aber nicht nötig gewesen, so viel Aufwand für uns paar Männekes!

    P.S.2 Kann diese fünfsternige Elbresidenzhütte nur empfehlen. Die Ayurveda-Crew hat´s ja echt drauf. Feinste ceylonesische Fingerchen walken mich durch. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!

  2. Aber Ingeborg…..an deiner Arbeitsstelle wartet ja ein Tisch voller Menschen auf dich, die sicher die Essenstauschgeschäfte mit dir aufrecht erhalten….ich hätte da schon einen Kandidaten, der gerne seinen Salat abgibt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.