Partido Peronista

Lange rätseln wir über die angekündigte Überraschung für den vogtländischen Abschlussabend. Eine Fackelwanderung? Ein Country-Abend in der Blockhütte? Ein Sektempfang im Schanzenturm? b2ff9e346296f0ded12e98991e7395d28f7aWeit gefehlt. Festlich verpackt und mit einem roten Schleifchen dekoriert erhält jeder von uns eine Freikarte. Für das Musical „Evita“ auf der Plauener Open-Air-Bühne. Jipiehhhh! Nachdem wir in den letzten 12 Tagen insgesamt 4 Länder und 8 deutsche Bundesländer durchlaufen haben, lockt nun noch ein Kurztrip nach Argentinien.

6a921d58c5c08e444b1f9874c661a371326a

So sitzen wir in einem lauen Sommerabend in Plauen und lauschen für lau den skandierenden Rufen „Peron!“ „Peron!“ „Peron!“ Welch krönender Abschluss!

In unserer letzten Nacht im IFA Ferienpark weinen wir uns schliesslich mit „Don`t cry for me, Argentina“ in den Schlaf.

0eac1bbe59d5381dc3f40d4626df22ddefb4

4 Antworten auf „Partido Peronista“

  1. Hab gleich mal nachgesehen, liebe Frau!

    Musical ist ja, wie Du weisst, gar nicht mein Genre, so wie Tanz. Übrigens, jetzt auch Pina aus Wuppertal.
    Hab aber nebenbei auf der Website vom Parktheater schon meinen Geburtstagswunsch entdeckt: Es ist angerichtet, mit Wullewupp Kartoffelsupp. Herr Schneider in Plauen, das ist mal ´nen echtes Wusical!

    meint Dein Männo.

  2. Da mein allerliebstes Lieblingsgenre Musicals sind, blicke ich neidisch auf das so schöne Plakat und bei dem Gedanken an einen lauen Sommerabend und Evita fließt bei mir eine Träne der Trauer………wie gerne hätte ich mit dir getauscht………

Schreibe einen Kommentar